SPD-Kirchen - Die ganze Stadt im Blick!

Nachrichten zum Thema Stadtverband

SPD-Kirchen - Ganz Wehbach im Blick!

Nach der Gemeindeordnung hat der Ortsbeirat die Belange des Ortsbezirks in der Gemeinde zu wahren und die Gemeindeorgane, also den Stadtbürgermeister und den Stadtrat, durch Beratung, Anregung und Mitgestaltung zu unterstützen. Durch die Mitwirkung der SPD im Ortsbeirat konnten viele wichtige Projekte erfolgreich fertiggestellt werden: in der vergangenen Wahlperiode haben wir uns aktiv für die Übernahme der Turnhalle Wehbach sowie deren Sanierung eingesetzt. Die Sanierung ist mittlerweile abgeschlossen und die Turnhalle kann sich sehen lassen. Wir meinen, das hat sich gelohnt! Wehbach ist ein attraktiver Ortsbezirk geworden. Mit neuen Unternehmen auf dem ehemaligen Gelände des Freibades, starker Gastronomie und den vielen Vereinen kann sich Wehbach sehen lassen. Damit wir auch weiterhin Wehbach voranbringen können, bitten wir am 9. Juni um Ihre Stimme. Denn eine starke SPD wird sich im Ortsbeirat für zentrale Anliegen wie die Bewältigung des demografischen Wandels oder die Standortsicherung unserer heimischen Unternehmen einsetzen. Hierzu gehört auch die Prüfung der Erschließung weiterer Gewerbeflächen, nicht zuletzt wegen der Schaffung neuer Arbeitsplätze. Gemeinsam mit der Stadt Kirchen und Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen wollen wir die Herausforderungen anpacken!

Vorschaubild  Vorschaubild

SPD-KIRCHEN - GANZ FREUSBURG IM BLICK!

GANZ FREUSBURG IM BLICK!

Hier stellen wir unsere Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste der SPD zur Wahl des Freusburger Ortsbeirates vor.

Auch wenn Freusburg eine reiche geschichtliche Tradition aufweist, hat sich in den vergangenen Jahren doch einiges getan. Unseren SPD-Ortsbeiratsmitgliedern lag hier besonders die Steigerung der Wohnortattraktivität am Herzen. Gerade in den vergangenen Jahren wurde seitens der Stadt Kirchen viel Geld in die Kindertagesstätte investiert, was wesentlich zu einem attraktiven Wohnort beiträgt. Wir wollen Freusburg weiterhin aktiv gestalten. Damit wir Freusburg mit Ihnen gemeinsam voranbringen können, bitten wir am 9. Juni um Ihre Stimme. Denn eine starke SPD wird sich auch weiterhin im Ortsbeirat für zentrale Anliegen der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Die Sanierung des Bürgerhauses ist für uns gleichsam bedeutend wie eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Jugendherberge und dessen Leiter. Hier gilt es, die bisherigen positiven Kontakte zu intensiveren, denn schließlich ist die Jugendherberge Namensgeber unseres schönen Ortsteils. Was wäre Freusburg ohne die Freusburg? In den Vereinen findet Begegnung statt: zwischen den Mitgliedern, den Generationen, der Bevölkerung und den Kulturen. Daher ist die Stärkung der Vereinspflege für uns eine wichtige Zukunftsaufgabe. Gemeinsam mit der Stadt Kirchen und Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen wollen wir die Herausforderungen anpacken!

Vorschaubild  Vorschaubild

www.spd-kirchen.de

SPD-KIRCHEN - DIE GANZE STADT IM BLICK! Für Sie in den Kirchener Stadtrat

Vorschaubild Vorschaubild

Vorschaubild Vorschaubild

Vorschaubild Vorschaubild

Unser Wahlprogramm 2024:

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung ist uns auch weiterhin ein wichtiges Anliegen. Die Förderung und der Erhalt des Kirchener Krankenhauses steht bei uns im Fokus. So wird eine solide medizinische Versorgung in der Stadt garantiert. Wir wollen eine stärkere Kooperation zwischen Stadt und Krankenhaus erreichen, indem wir verbindliche Ziele für die Zusammenarbeit definieren. Wir wollen damit die Leistungen des Krankenhauses bekannter machen, damit mehr Menschen in der Region auf das Krankenhaus zurückgreifen, wenn es notwendig ist. Wir wollen weiterhin die Rahmenbedingungen für Hausärzte so schaffen, dass diese sich auch in Zukunft gerne in der Stadt Kirchen niederlassen. Hierzu nehmen wir Geld in die Hand, um die Ausstattung von Praxen zu unterstützen.

Junge Familien

Kinder sind unsere Zukunft. Wir haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass über vier Millionen Euro in die Kindertagesstätten der Stadt Kirchen investiert wurden, damit diese gut ausgestattet sind. Wir wollen auch weiterhin junge Familien unterstützen und Mittel für die Kindertagestätten zur Verfügung stellen, weil es dort sehr sinnvoll eingesetzt ist. Mit der Einrichtung eines Familienzentrums und eines Eltern-Kind-Zentrums werden unsere Vorstellungen von soliden Unterstützungsangeboten für Familien verwirklicht. Hier sehen wir für die Zukunft weitere Handlungsmöglichkeiten. Wir wollen Familien in unserer Stadt noch stärker unterstützen

Wirtschaft, Wohnen, Arbeiten

Die Schaffung neuer Gewerbeflächen hat für uns eine hohe Priorität. Zusätzliche Gewerbesteuereinnahmen entlasten den städtischen Haushalt und schaffen die finanziellen Möglichkeiten von morgen. Hierzu gehören auch optimale Wohn- und Arbeitsbedingungen, die wir als Kommune beeinflussen können. Wir wollen uns in Zukunft auf die weichen Faktoren konzentrieren und diese konsequent beeinflussen. Konkret bedeutet dies: gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten, bezahlbare Miet- und Immobilienpreise sowie eine optimale Verkehrsinfrastruktur

Stadtentwicklung und Klimaschutz

Kirchens Bahnhofstraße ist der Mittelpunkt der Stadt. Mit dem Bund-Länder-Förderprogramm „Lebendige Zentren“ werden wir die notwendigen Schwerpunkte setzen, um eine Erneuerung des Stadtkerns voranzutreiben. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern werden wir in einer Bürgerwerkstatt die Ideen aller einholen und diese umsetzen. Wichtig ist für uns eine klimagerechte Entwicklung der Stadt. Der Klimawandel und dessen Folgen sind eine Herausforderung für uns alle. Wir wollen in Zukunft besser vorbereitet sein